Auffrischimpfung gegen Omikronvariante mit angepassten Impfstoffen
28. Juni 2022

Wie bereits in unserem letzten Beitrag angekündigt, steht die 4. Impfung (2. Auffrischimpfung ) jetzt auch allen Patienten ab 60 Jahren zur Verfügung. Und wie bisher ist im Einzelfall nach ärztlicher Beratung auch eine erneute Impfung bei jüngeren Patienten möglich. Wir beraten Sie gerne.

Da aufgrund der umfangreichen Lockerungen der Maßnahmen (keine Maske mehr in Innenräumen u.a.) die Erkrankungszahlen deutlich zugenommen haben und jetzt wie zu erwarten war auch krankheitsbedingte Ausfälle im Berufsleben, insb. in den Krankenhäusern stark zugenommen haben, empfehle ich dringend, den Impfschutz zu vervollständigen und aufzufrischen.

Ab wann wir den an Omikron angepassten Impfstoff verimpfen können , ist weiterhin nicht sicher, daher wird derzeit weiter mit dem bisher bewährten RNA Impfstoffen  (Biontech /Moderna ) geimpft.

Bitte beachten Sie , dass wir wegen Umbauarbeiten in der Praxis  erst ab 4.8.2022 wieder einsatzbereit sind. Sie können sich gerne für eine Impfung per mail oder whatts  App schon einmal anmelden, wir starten mit den Impfungen wieder ab 10.8.2022.  Geimpft wird aber nur nach vorheriger Rückmeldung und Bestätigung des Termins.

Eine schöne Sommerzeit

 

Ihr Praxisteam