Impfung gegen das Coronavirus
5. Januar 2021

Wie bereits angekündigt können wir Ihnen ab sofort ein ärztliches Attest ausstellen, um sich im Impfzentrum zur Corona-Impfung anzumelden!

Dabei kann unabhängig vom Alter bescheinigt werden, dass eine Erkrankung vorliegt, die eine bevorzugte Impfung rechtfertigt.  Auch Personen, die in bestimmten staatlichen Einrichtungen arbeiten zur Aufrechterhaltung zentraler staatlicher Funktionen können ein Attest erhalten.

Zu den Erkrankungen gehören u.a.

  • Diabetes mellitus
  • arterielle Hypertonie
  • Niereninsuffizienz oder Herzinsuffizienz
  • koronare Herzerkrankung oder schwere Gefäßerkrankungen
  • Asthma bronchiale oder COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen)
  • neurologische Erkrankungen oder Demenz
  • Immunschwäche
  • Adipositas mit BMI>30

Bitte melden Sie sich jetzt frühzeitig bei uns, gerne auch per mail oder Whatts App, damit wir nach Prüfung Ihres Krankheitsstatus das Attest ausstellen können. Sie können zur Entlastung des Telefons auch auf das Rezepttelefon sprechen (s. Kontakt) , wenn Sie eine Corona-Impfung wünschen und ein entsprechendes Attest möchten.  Wir können das Attest auch per Post zuschicken. Das Attest ist für Sie kostenlos, auch der Versand per Post.

Bitte melden Sie sich ab jetzt gerne bei uns.

Zur  Anmeldung im Impfzentrum sind nach aktuellem Stand folgende Telefonnummern vorgesehen:

116117   oder   0800 116117 02